Neue Partikelmasken 8825+ und 8835+

Neue Partikelmasken 8825+ und 8835+

Für bessere individuelle Passform und sicheren Dichtsitz

Die neue, 3-dimensionale vorgeformte Gesichtsabdichtung und das flexible Material unterstützen die Maske sich an eine Vielzahl unterschiedlicher Gesichtsformen und -größen bei gleichzeitig bequemem Dichtsitz anzupassen. Die Gesichtsabdichtung der Masken 8825+ und 8835+ hilft den Dichtsitz zu verbessern und den Luftstrom bestmöglich abzuleiten um eine Beschlagreduzierung der Brille zu gewährleisten. Die Atemschutzmasken der Premium+ Serie mit dem besonderen 3M Advanced Electret Filtermedium (AEM) bieten deutlich verbesserten Atemkomfort durch weniger Volumen und Gewicht als herkömmliche Filtermedien.  Die Faserstruktur bleibt auch dann noch luftig und offen, funktional und komfortabel, wenn sich herkömmliche Electret-Filter bereits mit Partikeln zusetzen.

Vorteile:

  • Flexibel & anpassungsfähig
  • Kein Nasenbügel zusätzlich erforderlich
  • Passt sich bestmöglich der individuellen Gesichtsform an
  • Das Filtermaterial ist vor dem Augenschutz positioniert
  • Wirkungsvolle Filtration bei geringem Atemwiderstand
  • Einstellbar: individuelles Anpassen
  • Textil: strapazierfähig
  • Farbcodiert: zur einfachen Erkennung der Schutzstufe
  • Verhindert wirkungsvoll den Aufbau von Hitze & Feuchtigkeit in der Maske
  • Lässt Atemwärme & -feuchtigkeit entweichen

Partikelmaske