Kinderhaus Malstatt Born GmbH Saarbrücken

Kinderhaus Malstatt

Wir freuen uns sehr, dem Kinderhaus in Malstatt bereits seit mehreren Jahren bei all seinen Aktivitäten unterstützend zur Seite zu stehen und hoffen, den Kindern sowie Angestellten des Kinderhauses durch unser Einbringen glückliche Momente zu verschaffen.

Das Kinderhaus Malstatt ist eine Anlaufstelle für Kinder und ihre Eltern im Stadtteil Saarbrücken-Malstatt.Kinderhaus
Etwa 30 Kinder und Eltern finden hier täglich ein „offenes Ohr" für ihre Sorgen, können Spiel- und Sportgeräte ausleihen oder sich einfach nur unterhalten und ausruhen.

Das Kinderhaus Malstatt bietet darüber hinaus ein gemeinsames Mittagessen an, für das Kinder und Betreuer zusammen einkaufen und kochen. Anschliessend gibt es in der Hausaufgaben-Gruppe Unterstützung für die schulischen Herausforderungen und auch kreative Angebote wie Malen oder Linoldruck werden gerne von den Kindern angenommen.

Im Rahmen der Elternbetreuung erhalten Mütter und Väter Auskünfte, Tipps und Hinweise und auf Wunsch unkompliziert Rat in Erziehungs- und Lebensfragen. Es werden auch Elternvormittage- oder -abende mit unterschiedlichen Themen durchgeführt.

Seit 2007 kooperiert das Kinderhaus Malstatt mit dem sozialen Dienst des Jugendamtes um frühzeitig benachteiligte Kinder und deren Eltern zu informieren. Die Arbeit im Netzwerk hat gezeigt, dass der Kinderarmut auf Stadtteilebene begegnet werden kann.

Möchten auch Sie das Kinderhaus unterstützen stellen wir gerne einen Kontakt für Sie her.
Nutzen Sie unser Kontaktformular (hier klicken) oder rufen Sie uns an 0681 92 70 60!

 

Aktivitäten 2018 - BORN GmbH und Kinderhaus

Diakonie Saarland Born GmbH

"Die Malstatter Firma Born unterstützt die Arbeit im Kinderhaus der Diakonie Saar - 2500 Euro für Ausflüge.

Heiko Born unterstützt seit vielen Jahren die Arbeit im Kinderhaus der Diakonie Saar in Saarbrücken-Malstatt. So hatte er auch jetzt anlässlich seines 50. Geburtstages die Gäste anstelle von Geschenken um eine Spende gebeten. Als Born den Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro im Kinderhaus überreichte, wurde er von den Kindern mit einem leckeren und gesunden Essen überrascht: Gemüselasagne mit Salat und als Nachtisch einen Rüblikuchen.
Dank Heiko Born hatten sie schon viele Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung machen können. Auch jetzt schwirrten gleich wieder eine Menge Vorschläge durch den Raum, wo es denn diesmal hingehen könnte: in den Eifelpark, den Zoo Amneville oder auf die Sommerrodelbahn in Braunshausen.

Heiko Born führt in der Wiesenstraße in Malstatt ein Familienunternehmen,  das seit 70 Jahren Partner von Industrie, Handwerk und Handel rund um die Bereiche „Kleben - verpacken – Arbeitsschutz und Schleifen“ ist. „Es freut mich, dass wir als in Malstatt ansässiges Unternehmen vor Ort etwas Gutes tun können“, sagte Born. „ Man kann direkt sehen, was mit dem Geld gemacht wird, und sieht auch direkt, wie sehr das die Kinder freut. Das wiederum ist für mich eine schöne Freude.“

Claudia Rebmann, zuständige Referentin bei der Diakonie Saar, bedankte sich für die langjährige Unterstützung: „Viele Kinder sind dank Ihrer Hilfe auch einmal über die Grenzen des Stadtteils hinausgekommen und haben einige schöne Tage verbringen können.“
Das Kinderhaus Malstatt ist eine Anlaufstelle für Kinder und ihre Eltern und aufgrund ihrer zentralen Lage im unteren Malstatt sehr gut erreichbar. „Es wird täglich von rund 30 Kindern und einigen Eltern besucht“, berichtet Carsten Freels, Mitarbeiter im Kinderhaus. Es gibt ein gesundes Mittagessen, Unterstützung beim Lernen für die Schule und Spiel- und Bildungsangebote. „Die Kinder finden immer ein offenes Ohr für ihre Sorgen, können Spiel- und Sportgeräte ausleihen oder sich einfach nur ausruhen. Die Eltern erhalten Auskünfte, Tipps und Hinweise und auf Wunsch unkompliziert Rat in Erziehungs- und Lebensfragen“, so Freels. Es gebe eine enge Vernetzung mit der Jugendhilfe im Stadtteil Malstatt.


Die Diakonie Saar bietet im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen Hilfe und Beratung an. Wir stärken, fördern und unterstützen Hilfsbedürftige, trösten, pflegen, erziehen und bilden aus. Wir eröffnen Menschen neue Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben und gestalten Lebens- und Sozialräume mit. Gemeinsam treten wir für eine gerechtere Gesellschaft ein.
Träger der Diakonie Saar mit über 1000 Mitarbeitenden im ganzen Saarland sind die evangelischen Kirchenkreise Saar-Ost und Saar-West. Als kirchliche Einrichtung ist die Diakonie Saar bei sozialen Fragestellungen Partnerin der evangelischen Kirchengemeinden im Saarland."

 

 

Aktivitäten 2017 - BORN GmbH und Kinderhaus

 

Aktivitäten Kinderhaus Malstatt 2017 

Im Jahr 2017 wollte die BORN GmbH den Familien mit einigen Ausflügen das Saarland mit seinen Sehenswürdigkeiten näher bringen. Viele der Familien kommen gar nicht aus dem Stadtteil Malstatt heraus und kennen auch die bekanntesten Sehenswürdigkeiten nicht. Das wurde in 2017 geändert.


1.  Ausflüge mit Kindern und ihren Eltern      Kinderhaus Malstatt

  • Saarschleife mit Baumwipfelpfad, zusätzlich Saarschleifenrundfahrt (keine der von uns betreuten Familien war bislang jemals am Wahrzeichen des Saarlandes);
  • Ausflug ins Technikmuseum Speyer, bislang auch noch nicht von einer Familie besucht worden; Hier ist die Erfahrung von spannender Technik verbunden mit Spielspaß möglich.
  • Ausflug in die Völklinger Hütte mit Kindern und ihren Eltern; Vermittlung saarländischer Kulturgeschichte und spannende Spielumgebung; Viele der Familien waren auch noch nie dort. 

2.  Weitere Aktivitäten 

  • Initiieren einer Spielplatzgruppe für den frisch renovierten und wieder in Stand gesetzten Spielplatz.